Madeiras Levadaflora – botanische Entdeckungen für Genusswanderer

  • Rolf Götz

Abstract

„Blumeninsel im Atlantik“ wird die portugiesische Insel gerne genannt. Die ausgedehnten Lorbeerwälder mit artenreicher Begleitflora gehören zum Weltnaturerbe der UNESCO. Das Gebiet wird von einem dichten Netz von schmalen Wasserkanälen (Levadas) durchzogen. Für Naturliebhaber und Wanderer sind die Wege entlang der Kanäle eine bequeme Möglichkeit, tief in die subtropischen Bergwälder vorzudringen. Vorgestellt werden drei Levadawege, die exemplarisch mit der facettenreichen Flora Madeiras bekannt machen.

Veröffentlicht
2020-01-29
Zitationsvorschlag
[1]
Götz, R. 2020. Madeiras Levadaflora – botanische Entdeckungen für Genusswanderer. Der Palmengarten. 83, 2 (Jan. 2020), 87-96. DOI:https://doi.org/10.21248/palmengarten.510.
Seiten
87-96
Rubrik
Artikel