Der Skutari-See: einzigartiges Naturjuwel in Montenegro

  • Hilke Steinecke
  • Peter Schubert

Abstract

Der Skutari-See liegt im Südosten von Montenegro und ist der größte See des Balkans. Zwei Drittel der Fläche des Sees liegen in Montenegro. Dieser Teil ist seit 1983 als Nationalpark ausgewiesen. Es handelt sich um ein einzigartiges Binnengewässer-Ökosystem. Charakteristisch sind im Norden des Sees die ausgedehnten Schwimmblattzonen mit Weißer Seerose und Wassernuss sowie das angrenzende Marschland. Im Frühling ist es überschwemmt. Der See bietet vielen Wasservögeln Lebensraum, so auch dem seltenen Krauskopf-Pelikan. Verschiedene Lebensräume am See mit ihrer Pflanzen- und Tierwelt werden vorgestellt.

Veröffentlicht
2020-08-24
Zitationsvorschlag
[1]
Steinecke, H. und Schubert, P. 2020. Der Skutari-See: einzigartiges Naturjuwel in Montenegro. Der Palmengarten. 84, 1 (Aug. 2020), 46-56. DOI:https://doi.org/10.21248/palmengarten.538.
Seiten
46-56
Rubrik
Artikel