Rot-Buchen im Palmengarten – ein Kurzportrait

Autor/innen

  • Katharina Kamm

DOI:

https://doi.org/10.21248/palmengarten.550

Abstract

Buchenwälder bilden in großen Teilen Mitteleuropas die potenziell natürliche Vegetation. Das Verbreitungsgebiet der Rot-Buche (Fagus sylvatica) reicht im Südosten bis zum Schwarzen Meer. Morphologie und Ökologie der Rot-Buche werden kurz vorgestellt. Außerdem werden vier verschiedene Kultivare der Rot-Buche aus dem Palmengarten beschrieben: Fagus sylvatica ‘Zlatia’, Fagus sylvatica ‘Pendula’, Fagus sylvatica f. purpurea und Fagus sylvatica ‘Asplenifolia’.

Downloads

Veröffentlicht

2021-01-28 — aktualisiert am 2021-02-01

Zitationsvorschlag

[1]
Kamm, K. 2021. Rot-Buchen im Palmengarten – ein Kurzportrait. Der Palmengarten. 84, 2 (Feb. 2021), 125–131. DOI:https://doi.org/10.21248/palmengarten.550.

Ausgabe

Seiten
125-131

Rubrik

Artikel