Edelfalter im Palmengarten und Botanischen Garten

Autor/innen

  • Alfred Westenberger
  • Marco Schmidt
  • Hilke Steinecke

DOI:

https://doi.org/10.21248/palmengarten.554

Abstract

Im Jahr 2018 initiierte der Palmengarten das Bürgerwissenschaftsprojekt „Tiere und Pilze in Frankfurts Botanischen Gärten“. Dieser Beitrag beschreibt die zwölf beobachteten Arten der Edelfalter (Nymphalidae), der Familie mit den farbenprächtigsten Arten unserer heimischen Schmetterlinge.

Literaturhinweise

Ebert, G. 1991: Die Schmetterlinge Baden-Württembergs. Band 1. Tagfalter. – Stuttgart

Mark, H. G., Peuder, W. & Westenberger, A. 2017: Tagfalter und Widderchen der Stadt Frankfurt am Main, der Kreisgebiete Hochtaunus, Main-Taunus und der näheren Umgebung. – Königstein am Taunus, Frankfurt am Main, Hofheim-Marxheim.

Westenberger, A. & Fabian, J . 2010: Die Tagfalter des Main-Taunus-Kreises und der näheren Umgebung, ihre Raupen und Futterpflanzen: Eine Bestandsaufnahme und Bildillustration aus den Jahren 2004-2009. – Hofheim-Marxheim.

Internetseiten

https://www.inaturalist.org/projects/tiere-und-pilze-in-frankfurts-botanischen-garten

http://www.apollo-frankfurt.de/

Entomologischer Verein Apollo https://www.ufz.de/tagfalter-monitoring/index.php?de=41776

Downloads

Veröffentlicht

2021-01-28

Zitationsvorschlag

[1]
Westenberger, A., Schmidt, M. und Steinecke, H. 2021. Edelfalter im Palmengarten und Botanischen Garten. Der Palmengarten. 84, 2 (Jan. 2021), 147–157. DOI:https://doi.org/10.21248/palmengarten.554.

Ausgabe

Seiten
147-157

Rubrik

Artikel