Wildlebende Arten im Palmengarten und im Botanischen Garten Frankfurt

Autor/innen

DOI:

https://doi.org/10.21248/palmengarten.575

Abstract

Botanische Gärten sind struktur- und artenreiche städtische Lebensräume. Um eine umfassende Übersicht spontaner Artenvielfalt zu erhalten, wurden Nachweise wildlebender Arten im Palmengarten und im Botanischen Garten Frankfurt aus verschiedenen Quellen zusammengeführt und ausgewertet. Im Palmengarten sind bis jetzt 616, im Botanischen Garten 1897 wildlebende Arten bekannt, darunter auch zahlreiche Rote-Liste-Arten. Die Ergebnisse unterstreichen die Bedeutung der Gärten für die urbane Artenvielfalt.

Literaturhinweise

Bembé, B., Gerlach, G., Schuberth, J. & Schönitzer, K. 2001. Die Wildbienen im Botanischen Garten München. – Nachrichtenblatt der bayerischen Entomologen 50: 30–41.

De Armas, L. F., & Rehfeldt, S. 2015: Stenochrus portori- censis, Zomus bagnallii and a new genus of schizomids (Schi- zomida: Hubbardiidae) from a greenhouse in Frankfurt am Main, Germany. – Arachnologische Mitteilungen 49: 55–61.

Decker P, Reip, H., Voigtländer, K. 2014: Millipedes and centipedes in German greenhouses (Myriapoda: Diplopoda, Chilopoda). – Biodiversity Data Journal 2: e1066.

GBIF Secretariat 2019: GBIF Backbone Taxonomy. – Che- cklist dataset. https://doi.org/10.15468/39omei

Heussler, E. 2009: Untersuchungen zu den Biotoptypen und zur epigäischen Fauna des Palmengartens der Stadt Frank- furt am Main. 110 S. Diplomarbeit Goethe-Universität. – Frankfurt am Main.

Jenny, M., Wessel, M. & Winter, C. Hrsg. 2014: Der Botanische Garten Frankfurt am Main. Ein illustrierter Füh- rer. – Books on Demand, Norderstedt.

Kruse, J., Lotz-Winter. H., Piepenbring, M. & San- dau, H. 2020: Fungi of the Botanical Garden Frankfurt am Main – Contribution to the diversity of fungi and fungus-like organisms. – Zeitschrift für Mykologie 86: 37–76.

Lotz-Winter H., Hofmann, T., Kirschner, R., Kur- sawe, M., Trampe, T. & Piepenbring, M. 2011: Fungi in the Botanical Garden of the University of Frankfurt. – Zeit- schrift für Mykologie 77: 89–122.

Maier, K. 1992: Faunistisch-ökologische Untersuchungen an epigäischen Arthropoden (Coleoptera: Carabidae; Araneae) in einem Stadtpark. Diplomarbeit TH Darmstadt. – Darmstadt.

Münze, R., Langner, D. & Nuss, M. 2006: Die Bienen- fauna des Botanischen Gartens Dresden (Hymenoptera: Api- dae). – Sächsische Entomologische Zeitschrift 1: 45–69.

Saure, C. 2012. Die Wildbienen des Botanischen Gartens Berlin-Dahlem (Hymenoptera Apiformes). – Märkische En- tomologische Nachrichten 14: 29–67.

Schmidt, M., König, A., Steinecke, H. & Zizka, G. 2019: Tiere und Pilze in Frankfurts Botanischen Gärten – ein Bürgerwissenschaftsprojekt: https://www.inaturalist.org/pro- jects/tiere-und-pilze-in-frankfurts-botanischen-garten. Palmen- garten. 83: 54–59.

Starke-Ottich, I. & Zizka, G. 2019. Stadtnatur in Frank- furt – vielfältig, schützenswert, notwendig. Senckenberg-Buch 82. – Frankfurt am Main.

Downloads

Veröffentlicht

2021-09-20

Zitationsvorschlag

[1]
Schmidt, M., Steinecke, H., König, A., Brude, E., Dühr, K., Jakobus, B., Roth, P., Hawickhorst, G., Lotz-Winter, H. und Piepenbring, M. 2021. Wildlebende Arten im Palmengarten und im Botanischen Garten Frankfurt. Der Palmengarten. 85, 1/2 (Sep. 2021), 94–100. DOI:https://doi.org/10.21248/palmengarten.575.

Ausgabe

Seiten
94-100

Rubrik

Artikel