Schwebfliegen im Palmengarten und Botanischen Garten Frankfurt

Autor/innen

Abstract

Schwebfliegen (Syrphidae) sind wichtige Bestäuber für unsere heimische Pflanzenwelt. Sie stechen nicht, sind aber oft schwarz-gelb gefärbt wie stechende Wespen oder Bienen und deshalb ein gutes Beispiel für Mimikry. In unseren Gärten kommen verschiedene Arten vor. Nicht alle lassen sich anhand von Fotos sicher bestimmen. Einige auffällige Arten und ihre Bedeutung als Bestäuber werden hier kurz vorgestellt.

Downloads

Veröffentlicht

2021-09-20

Zitationsvorschlag

[1]
Steinecke, H. und Schmidt, M. 2021. Schwebfliegen im Palmengarten und Botanischen Garten Frankfurt. Der Palmengarten. 85, 1/2 (Sep. 2021), 101–106.

Ausgabe

Seiten
101-106

Rubrik

Artikel